2. Mitgliederversammlung und Stammtisch

Hallo,

wir freuen uns, dich am Samstag, den 30.06.2012 um 18 Uhr bei unserer 2. Mitgliederversammlung 2012

und im Anschluss daran bei unserem KGN-Stammtisch (etwa ab 19:30 Uhr) im

Binh Minh

Ostendstr. 61

D-60314 Frankfurt/Main

zu treffen (gut erreichbar mit der S-Bahn und genügend Parkplätze vorhanden).

Wir haben für unser Meeting einen seperaten Raum reserviert!

Bringt eure Familien und Freunde mit, die mehr über KGN erfahren möchten und die Interesse haben, in Zukunft bei unserem Verein mitzumachen!

Bitte teilt uns bis Sonntag, den 24.06.2012 kurz per E-Mail/FB mit, ob ihr an unserer Mitgliederversammlung und unserem Stammtisch teilnehmt und wie viele Personen ihr mitbringt!

Wir sehen uns alle am 30.06.2012!!

P.S.: Unserer Webseite haben wir eine neue Domain zugewiesen – www.kg-network.com!

Euer KGN-Vorstand

Advertisements

Mitgliederversammlung vom 05.05.2012

Es wurde ausgiebig diskutiert und vorgeschlagen. Hierbei sind wir auf die nachstehenden Punkte eingegangen:


– Wir könnten die legendäre 2 Sae Party nach dem alljährlichen 815-Sportfest wiederbeleben –> ist sogar in Planung. Ihr könnt wieder gespannt auf die 815-After-Party sein. Wer hier besonders einfallsreiche Ideen hat, kann sich gerne melden!

– Wir würden gerne ein koreanisches Filmfestival (mit)organisieren und hierbei das Rahmenprogramm (Kimchi-Kochkurs, Talentwettbewerb) gestalten –> ist mittlerweile auch in Planung. Bleibt gespannt und gebt uns Bescheid, wenn ihr mitwirken wollt. 


– Wir möchten in jeder Hinsicht die erste Anlaufstelle sein für alle Anfragen mit Korea-Bezug –> Hilfs-Hotline für alle Lebenslagen wäre unser ultimatives Ziel.

Treffen mit dem Generalkonsul Han / 프랑크푸르트 한원중 총영사님과의 만남

Der in Frankfurt stationierte Generalkonsul Han empfing den KGN-Vorstand in seinem Domizil und gab uns die Gelegenheit, uns ausgiebig mit ihm und seinen Mitarbeitern des Konsulats über die Zukunft der   2. und gar 3. Generation-Koreaner in Deutschland zu unterhalten. Hierbei wurde uns bewusst, dass wir alle dasselbe Ziel verfolgen – nämlich einen harmonischen Austausch zwischen Generationen und Kulturen. Somit betonte Herr Han, dass KGN mit einer der wichtigsten Aufgaben für die koreanische Gemeinde Deutschlands betraut sei und schlug in vielen Punkten eine gedeihliche Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat vor. Zudem hatten wir die Ehre, Herrn Hans Ehefrau kennenzulernen, die uns Mut zusprach. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Han, seiner gastfreundlichen Ehefrau, seinen kompetenten Mitarbeitern Herrn Shin und Frau Han und freuen uns auf die nächste Einladung:)

프랑크푸르트 주재 총영사이신 한원중 총영사님께서 케이지엔 임원을 관저에 초대해주셨고 다 같이 모여 독일내 한인 2세 및 더 나아가 3세의 미래를 그릴 수 있는 자리를 마련해주셨다. 많은 유익한 이야기를 나누며 결국엔 우리 모두가 원하는 것은 같은 것임을 깨달을 수 있었다. 우리가 달성하고자 하는 목표는 지속적인 문화간 그리고 세대간 교류이다. 한원중 총영사님은 케이지엔이 한인사회를 이끌어감에 있어 매우 중대한 역할을 맡고 있으며 여러가지 행사를 개최할 때 함께 해나갈 수 있을 것이라고 말씀하셨다. 한총영사님 사모님께서도 역시 많은 말씀을 통해 케이지엔에 용기를 북돋아 주시기도 하였다. 한총영사님과 사모님 그리고 부총영사님과 신영사님께 감사드리며 다음 초대에고 기꺼이 응할것임을 약속드리는 바이다^^

총영사관 홈페이지에 이와 관련 공지사항이 게재되었다.

http://deu-frankfurt.mofat.go.kr/korean/eu/deu-frankfurt/news/announcements/index.jsp?sp=/webmodule/htsboard/template/read/korboardread.jsp%3FtypeID=15%26boardid=12807%26seqno=920421%26tableName=TYPE_LEGATION

KGN – Wofür wir stehen (KGN 의 비전)

  • Korean German Network ist ein Verein für junge, dynamische und weltoffene Koreainteressierte 
  • Korean German Network möchte neue Perspektiven der Zukunftsplanung aufzeigen (durch Austausch von beruflichen und außerberuflichen Erfahrungen)
  • Korean German Network möchte sich sozial engagieren (unter anderem durch Veranstaltungen für die sog. 1Saes (unsere Eltern und Großeltern))
  • Korean German Network möchte kulturelle Impulse setzen (durch zahlreiche Veranstaltungen für und mit Kulturschaffenden)


    • Korean German Network 는 젊고 패기넘치는, 한국에 관심을 가진 모두를 위한 단체입니다.
    • Korean German Network 는 진로선택의 세로운 장을 열고 싶습니다 (회원/비회원의 직업관련/ 직업 외 경험을 바탕으로 한 교류).
    • Korean German Network 는 복지활동에 앞장서도 싶습니다 (특히나 우리의 부모님/조부모님을 (1세들) 위한 이벤트를 개최함으로써).
    • Korean German Network 는 다양한 문화적 경험을 제공하고 싶습니다 (특히 예술인들과 합작하여).

Frohes neues Jahr wünscht euch KGN!! 새해복 많이 받으세요!!

2011 war ein tolles Jahr für KGN, denn 
– unser erster Revival-Stammtisch lockerte die Stimmung und schaffte erste Kennenlernmöglichkeiten
– unser Diskussionsabend eröffnete eine neue Ära der offenen Worte
– unsere After-Party brachte fast 400 Freunde der deutsch-koreanischen Kultur zusammen
– der Vorstand nutzte die Möglichkeit, sich auf der Weihnachtsfeier des Frankfurter Koreanervereins vorzustellen
– KGN veröffentlichte mehrere Zeitungsartikel.

2012 hat KGN unter anderem vor
– exotische Berufsbilder vorzustellen und Alternativen zu den gängigen Berufsmodellen aufzuzeigen
– eine tolle Kulturveranstaltung mit talentierten Künstlern zu organisieren
– etwas Gutes für die ältere Generation zu tun
– noch mehr interessante Artikel zu veröffentlichen
– Ansprechpartner für alle junge, koreainteressierte Menschen zu werden.
2011년이 보람되었던 이유는
– 8월에 가졌던 첫 만남을 통해 오래간만에한독문화교류에 관심이 있는 젊은이들이 서로를 접할 수 있는 기회가 주어졌고
– 토론회를 통해 처음으로 솔직하게 대화할 수 있는 장이 열렸으며
– 11월 주최한 파티에서 약 400명의 젊은이들의 교류를 도울 수 있었고
– 프랑크푸르트 한인회 송년회에서 임원소개를 할 수 있었고
– 신문과 잡지에 글을 게재할 수 있었기 때문이다.

2012년에 해보고 싶은 것이 있다면
– 특이한 직업을 소개하여 직업의 다양성에 대해 알아볼 수 있는  이벤트를 개최하고
– 실력있는 예술인들을 한자리에서 만날 수 있는 장을 만들고
– 부모님 세대를 위한 이벤트를 준비하고
– 훨씬 흥미있는 신문기사/글을 쓰고
– 한독문화교류에 관심이 있는 모든 젊은이들의 대표가 되는 것 정도?

Revival-Stammtisch 26.08.2011

Es war ein schöner Abend. Ein Abend, an dem jeder zufrieden heimfahren konnte und das Gefühl hatte, etwas gutes gesehen, gehört, gefühlt und erlebt zu haben. Am 26.8. fand der seit Jahren lang ersehnte Revival- Stammtisch des Vereins KGN statt. Es kamen insgesamt 15 Koreainteressierte in das koreanische Restaurant Arirang in Frankfurt, um sich auszutauschen und endlich wieder neue Gleichgesinnte zu treffen.
Eine im Vorfeld durchgeführte Umfrage ergab, dass die meisten Teilnehmer des Stammtisches deshalb die Veranstaltung aufsuchen, weil sie möglichst viele neue Leute kennenlernen wollen. Somit lag der Schwerpunkt der Veranstaltung auf einer ausführlichen Selbstvorstellung jeden Teilnehmers: Jeder war dazu aufgerufen, auf einem Blatt Papier fünf bis zehn Wörter (ganz egal ob bestimmte Ausdrücke, Verben, Substantive, Adjektive) anzugeben, die ihn umschreiben. Nach gut 20 Minuten Überlegungszeit wurden alle Blätter eingesammelt und von einem Teilnehmer vorgelesen, wobei man anhand der Begriffe die sich dahinter verborgene Person erraten sollte.
Man hatte im Laufe des Abends herausgefunden, dass die meisten Teilnehmer liebend gerne koreanische Soaps auf regelmäßiger Basis gucken, einige auf ungewöhnliche Musikrichtungen stehen und dass manche so etliche lustige Kindheitserinnerungen haben. Im Großen und Ganzen wurde viel gelacht, viel geraten, viel diskutiert und viel gerätselt. Zwischendurch wurden koreanische Gerichte bestellt (Kimchi-Jjigae!!), so dass jeder mit vollem Bauch ausgiebig sich mit seinem Nachbarn unterhalten konnte, wobei durch die lange Vorstellungsrunde kein langatmiges Nachbarngespräch stattfand, sondern die ganze Runde in die Vorstellung eingebunden wurde.
Darauf, dass alle mitmachen und dass alle die gleichen Chancen haben, sich zu äußern und seine Meinung zu äußern, wurde besonders viel Wert gelegt. KGN plädiert für das Miteinander und nicht für eine One-Man-Show mit unzähligen Vorträgen und Powerpoint-Präsentationen.
Zuletzt wurde der Jahresplan des Vereins vorgestellt – eine größere Feier in Frankfurter Innenstadt ist für Anfang November vorgesehen und eine Jahresabschlussveranstaltung ist auch geplant. Willkommen sind alle, die sich für Korea interessieren und die mehr über die koreanische Kultur erfahren wollen.
Alle dürfen also gespannt bleiben, denn der Stammtisch war lediglich der Anfang. Wir möchten als Vorstand am Ende unserer Amtszeit guten Gewissens behaupten dürfen, dass wir viele Leute zusammengebracht haben, die ohne uns nicht in der Lage gewesen wären, sich effektiv auszutauschen und  die koreanische Kultur hautnah mitzuerleben.